• A-C6-Chambord.jpg
  • B-aareschlucht.jpg
  • fotometlogo3.jpg
  • zwitserland.jpg

Erfahrungen eines C6 Fahrers (1)

Ich hatte gerade mein Führerschein und wollte entweder einen DS oder einen Saab 900 Turbo. Beide waren unerreichbar, schön aber auch Ikone. Mit ihren schönen Formsprache haben die Liebhaber angesprochen. Jedermanns Sache waren sie nicht, dafür hatten sie zuviel Karakter. Schade dass solche Auto's doch immer eine Ausnahme bleiben.

jos1Das trifft auch auf unsere neue Königin zu. Ja auch die Maxima, aber wir reden hier natürlich vom C6. Ich habe noch niemenden begegnet die sie nich bewundert, und die nich heimlich doch ganz gerne auch einen C6 haben möchte. (Nur für daneben). Ich habe schon Menschen begegnet die einen C6 kaufen würden. Zu teuer, Anschaffungspreis und angeblich auch noch sehr hohe Wartungskosten. Es gibt hier also mehrere Ähnlichkeiten mit einer schönen Frau. Wieso fahre nicht nur ich sondern wir beiden einen C6?  Eine Geschichte von vielen Citroëns, aber auch renaults und einen robusten Volvo

GS und GSA

Ein Saab gab es also nie. Unser erstes Auto war ein .. Citroën GS Break. Ich habe es noch immer vor Augen, im Showroom in Enschede, wo sie stand. Majestätisch und glänzend. Es war Frühjahr 1982, kurz vor unsere Hochzeit, aber auch kurz vor die Beendung unserer Diplomarbeit. Einen Job suchen, Umziehen, es war alles schon angesagt.

jos2Sie war schön, hellgrün metallic, Schiebedach ab Werk, Bekleidung in schwarzem Kunstleder, ein 1.300 ccm Motor, fünf Jahre alt und noch nicht mal 100.000 KM Laufleistung. Also eine Dame mit nicht alzuviel Erfahrung. Wir haben sie gekauft, wegen ihre Ausstrahlung und das Komfort das in einer Test als "ein kleines Palast auf Rädern" beschrieben wurde. Ein herrliches Auto wobwei das einzige Nachteil nur die Luftkühlung war. Das sorgte dafür dass es im Winter immer kalt war. Drei Jahre lang hat sie uns sehr viel Freude bereitet bis eines Tages auf einer Landstrasse in Groningen eine Kuh die Haube als Sitz zu verwenden. Wenn dann auch noch unsere Nachbarin sie angefahren hat und einige betrunkene Leute auf der Haube getanzt hatten ging die Spass wohl zu Ende.

jos3” Break” scheint ursprünglich vom englischen Brick zu stammen, wir verstehen warum. Beim Eintausch gegen einen GSA Break mit 64.000 KM Laufleistung für ƒ 9.500 haben wir noch ƒ 1.000 dafür zurück bekommen. Ein anständiges Auto aber mehr mit Vernünft als mit Herzen gekauft. Es war doch einen Schritt zurück im Vergleich zum GS. So hatte der GSA nur 1.000 ccm Hubraum, kein Schiebedach und im fehlte die Ausstrahlung seines Vorgängers.

Später konnten wir der GSA dann eintauschen gegen einen DS, fast wie neu und im gleichen grünen Farbe als unser erster GS. Wir hätten es machhen können aber haben es doch nicht gemacht. Unsere dementierende Nachbarin war noch immer da und fuhr noch immer wie verrückt in ihren traurigen Lada herum und und die Betrunkenen waren noch immer... betrunken! Also fuhren wir weiter in unserm GSA, die wir dann noch eine Hohlraumversiegelung spendierten. Das hat die Dame gefallen, sie blieb rostfrei.

BX-break

Wenn dann nach einige Jahre unser erste geboren war schauten wir wieder nach einem neuen Auto aus. Es wurde einen weissen BX, 1.600 Diesel. Ein kunststoff Auto das nicht sauber zu halten war und obwohl geräumig, doch nicht das Komfort eines Breaks bieten konnte.jos4 Nach einige Monate haben wir der BX dann wieder gegen einen silbergrauen BX Break eingetauscht. Ich selbst fand die Break Modelle eigentlich immer schöner (nur nicht beim DS und CX) und bez. Raumangebot unschlagbar. Bei Citromobiel habe ich noch viele BX gesehen, aber um ganz ehrlich zu sein, sehen die doch jetzt ziemlich altmodisch aus. Ein Klassiker Status kommt da noch nicht im Betracht. Trotzdem, ein herrliches Auto, zuverlässig, die super HP Federung, nur hätte die Bekleidung stapazierfähiger sein können. Die sparsame 1.600er Diesel begnügte sich mit 1einem Liter auf 17 KM, auch auf den langen und schnellen Fahrten nach unsere Familie in Nord Italien und Nord Frankreich.

Drucken E-Mail

Login Form de

Anmeldung ist nur für unsere Blog Autoren. So können Blogs direkt auf dieser Seite eingetragen werden
Willst du auch Blogger werden? Du kannst dich hier registrieren und du bekommst ein Email mit allen Daten und eine Gebrauchsanleitung.

Du bist hier

Language (2)

Search (2)